Ergebnisse – subjektiver Test

Ergebnisse – Subjektiver Test

Die biomechanischen Ergebnisse wurden von den subjektiven Ergebnissen bestätigt. Die Probanden bewerteten den crivit PRO in allen getesteten Items meist mit 4 von 5 Sternen und nur bei der Passform des Vorfußes und der Schnürung mit 3 von 5 Sternen.

Dämpfung

Der Asics Nimbus 18 wurde tendenziell 44% weicher eingeschätzt als die anderen beiden Schuhmodelle (p=0,05), wobei der crivit PRO mit 56/100 Punkten als mittel-weich bewertet wurde. Beim Liking wurden alle drei Modelle mit 4 von 5 möglichne Sternen als gut beurteilt. Auffällig, dass beim crivit PRO wenige 1-3 Sternen Wertungen abgegeben wurden.


Pronations- und Stützverhalten

Die Pronationsstützeigenschaften des crivit PRO wurden mit 51/100 Punkten als mittel-starke Stütze wahrgenommen. Dieser Wert unterschied sich nicht signifikant von den beiden Markenmodellen, auch wenn die Stützeigenschaften des Asics Nimbus 18 ca. 35% stärker angegeben worden sind. Aufgrund der hohen Streuung ist dieser Wert nicht statistisch signifikant niedriger.

Beim Liking wurde der crivit PRO wie der Asics Nimbus 18 mit 4 von 5 Sternen als gut bewertet, der Nike Pegasus 33 im Median mit 3 Sternen. Dieser Unterschied ist statistisch nicht signifikant. Es ist jedoch auffällig, dass die Stützeigenschaften beim Nike Pegasus 33 häufiger mit der niedrigen 2 Sterne Wertung beurteilt wurden.


Traktion

Die Gefahr des Wegrutschens wurde bei allen drei Schuhmodellen mit 40/100 Punkte als eher gering eingeschätzt und mit 4 von 5 Sternen als gut bewertet. Der crivit PRO unterschied sich nicht von den beiden Markenmodellen.


Abrollverhalten

Das Abrollverhalten aller Schuhmodelle wurde mittel bis eher flexibel eingeschätzt und wurde mit 4 von 5 Sternen als gut empfunden. Der crivit PRO unterscheidet sich nicht von den Markenmodellen.


Passform allgemein und im Fersen- und Vorfußbereich

Die Passform wurde insgesamt mit Werten zwischen 60 und 80 von 100 Punkten und mit 4 Sternen als mittel bis gut bewertet. Der crivit PRO wurde nicht unterschiedlich im Vergleich zu den Markenreferenzschuhen bewertet.

Alle Schuhmodelle wurden als angenehm (4/5 Sternen)  und eher etwas enger bewertet. Lediglich im Vorfußbereich beurteilten die Probanden den crivit PRO mit nur 3 von 5 Sternen, der Unterschied ist statistisch jedoch nicht signifikant.


Schnürung

Die Fixierung des Fußes im Schuh durch die Schnürung wurde beim crivit PRO tendenziell schwächer eingeschätzt und statistisch 30% schwächer als der Nike Pegasus 33 (p<0,05). Diese Einschätzung spiegelt sich auch in der Beurteilung des Schuhs wieder, wo der crivit PRO mit 3 Sternen signifikant schlechter als der mit 5 Sternen bewertete Nike Pegasus 33 bewertet wurde (p<0,05).


Schuhklima

Bei der Einschätzung des Fußklimas wurde der Nike Pegasus 33 mit 3/5 Sternen signifikant schlechter empfunden als der crivit PRO und der Asics Nimbus 18, was sich vor allem dadurch erkären lässt, dass die Probanden ihn als signifikant kälter und trockener wahrgenommen haben. Der crivit PRO wurde genau wie der Asics Nimbus 18 mit 4 von 5 Sternen gut beim Fußklima bewertet.